Direkt zum Hauptbereich

Florian Langenscheidt & André Schulz - Weil ich dich liebe

Die vielleicht schönste Liebeserklärung der Welt
Unbeschreiblich, einzigartig und für jeden etwas Anderes – nichts ist so schwer in Worte zu fassen wie die Liebe. Umso mehr suchen wir alle nach originellen Wegen, dieses tiefe Gefühl zum Ausdruck zu bringen und unserem Lieblingsmenschen zu offenbaren, warum er so viel Platz in unserem Herzen einnimmt. In diesem wunderschön gestalteten Buch präsentieren Glücksforscher Florian Langenscheidt und André Schulz eine Fülle inspirierender Texte und Zitate und bieten die Möglichkeit, in eigenen Worten zu sagen: Ich liebe dich! – Ein Liebesbrief in Buchform! 

Allgemeines zum Buch:


Titel: Weil ich dich liebe: Das persönliche Geschenk für den Lieblingsmenschen - Mit inspirierenden Texten und viel Platz zum Ausfüllen

Autor: Florian Langenscheidt & André Schulz
Verlag: Heyne Verlag (12. Februar 2018)
Seitenzahl: 112
ISBN: 978-3453202764
Preis: 15,00 € (Gebundene Ausgabe)  



Meine Meinung:


„Weil ich dich liebe“ ist von der Gestaltung her ein wunderschönes Buch. Alle Seiten im Buch wurden in den romantischen Farben rosa und rot mit schönen Verzierungen gestaltet. Dieses Buch ist also nicht nur außen ein Hingucker, sondern auch innen.

Auf den rund 112 Seiten kann man insgesamt 46 kleine „Fragen“ beantworten bzw. persönliche Nachrichten reinschreiben. Auch für Bilder oder andere persönliche Erinnerungssachen gibt es Platz. Dieses Liebesbuch ist schön in 9 Themen gegliedert. Es dreht sich natürlich nur um die Liebe. Zu jedem Kapitel steht einmal groß, wofür man dem Partner dankbar ist (z.B. „Danke, dass du meine Heimat bist“ oder „Danke, dass du für mich brennst“)
Ich habe dieses Buch komplett ausgefüllt und meinem Freund geschenkt. Man sagt ja, dass Männer so etwas eher kitschig finden und es dann in eine Ecke werfen. So war das aber nicht – zumindest nicht bei meinem Freund. Er hat sich sehr gefreut, weil das Ganze eine persönliche Note hat. Allerdings glaube ich, dass er nur meine selbstgeschriebenen Nachrichten gelesen hat und alles andere von den Autoren eher überflogen. Auch ich muss ehrlich zugeben, dass ich den ein oder anderen Text auch nur grob durchgelesen habe
Die persönliche Gestaltung ging für mich relativ schnell, da man auf jeder Seite „nur“ ca. 2 Sachen zum Ausfüllen hatte. Der restliche Teil des Buches besteht aus Texte und Zitate rund um die Liebe. Ich finde das ja ganz in Ordnung und auch schön so. Allerdings war mir das dann leider etwas zu viel und denke, dass die zu vielen Texte/Zitate das Liebesbuch ein wenig unpersönlicher machen.

Zusammenfassend kann ich aber sagen, dass „Weil ich dich liebe“ ein schönes Liebesbuch ist, in dem man seinem Partner zeigen kann, was in einem alles vorging und -geht, aber auch einfach nochmal seine Liebe gestehen kann. Die Gestaltung ist einfach nur wunderschön. Mein einziger Kritikpunkt ist eben, dass zu viel Text vorhanden ist. Für Menschen, die sich nicht so leicht mit Worten ausdrücken können und dem Partner trotzdem eine Freude machen wollen, ist dieses Buch gut geeignet. Aber auch für alle anderen! Mein Freund hat sich sehr darüber gefreut. Man kann die vielen Texte ja auch einfach ignorieren. :)
„Weil ich dich liebe“ ist also eine super Geschenkidee für Verliebte und bekommt von mir 4/5 Sterne.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Heyne-Verlag und Bloggerportal für dieses schöne Buch bedanken. Meine Meinung bleibt wie immer unverfälscht.

Bewertung: ★★★☆/★★★★★












Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogtour - Tag 6

Blogtour "Memories of your Smile: Ein Song für Jessica" (Tamara Leonhard) → mit Gewinnspiel!💝

Jocelyn de Kwant - My Mindful Flow

365 Tage Achtsamkeit und Kreativität. 
Raus aus dem Autopiloten und rein ins Leben! Mit Augen öffnenden Anregungen, inspirierenden Aufgaben und fantasievollen Übungen, um das Hier und Jetzt zu erkunden, ermutigt dieses Buch zu mehr Achtsamkeit und Auszeiten im Alltag. 365 liebevoll illustrierte Ideen zelebrieren das Glück der kleinen Momente: Einfach hinhören, hinschauen, durchatmen, sich mit allen Sinnen öffnen, kreativ werden und den Kopf freimachen, um jeden Tag bewusst zu leben.

Nic Stone - Dear Martin

Justyce McAllister ist einer der Besten seiner Klasse, Captain des Debattierclubs und Anwärter auf einen Studienplatz in Yale – doch all das interessiert den Polizisten, der Justyce die Handschellen umlegt, nur wenig. Der Grund für seine Verhaftung: Justyce ist schwarz. Und er lebt in den USA im Jahr 2017.
Mit Briefen an sein großes Vorbild Martin Luther King Jr. versucht Justyce, dem alltäglichen Rassismus etwas entgegenzusetzen. Und dann ist da noch Sarah-Jane, seine kluge, schöne ― und weiße – Debattierpartnerin. Als jedoch sein bester Freund Manny erschossen wird, scheint es, als ob selbst Martin Luther King Jr. keine Antwort mehr für Justyce bereithält.