Connie Glynn - Prinzessin Undercover: Geheimnisse



»Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande ich in einem Zimmer mit einem Mädchen, das von Prinzessinnen besessen ist!«
Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein.
Als sich ausgerechnet diese beiden im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen müssen, liegt die Lösung auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen.
Doch in Rosewood ist auch sonst nicht jeder, wer er zu sein scheint, und eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen - ohne zu wissen, welche nun die echte ist ...
Nur mit Mut, Entschlossenheit und absoluter Loyalität können die Freundinnen sich gegenseitig retten. Denn Prinzessin ist mehr als ein Titel - Prinzessin bist du im Herzen!

Allgemeines zum Buch:

Rezensionsexemplar
Titel: Prinzessin Undercover - Geheimnisse
Autor: Connie Glynn
Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (25. Juli 2018)
Seitenzahl: 400
ISBN: 978-3737341288
Preis: 18,00€ (Gebundene Ausgabe) ; 16,99€ (eBook)

Meine Meinung:


Zwei verschiedene Mädchen landen in einem Zimmer. Während Ellie es hasst, eine Prinzessin zu sein, würde Lottie alles dafür tun, um eine zu sein. Da kommt der Gedanke auf, die Rollen zu vertauschen – Lottie wird Prinzessin, Ellies Double bzw. Porterin und Ellie kann als normales Mädchen leben. Doch so einfach ist der Rollentausch gar nicht. Die beiden müssen sich vor einigen Problemen stellen, denn das Leben einer Prinzessin bringt auch gewisse Nachteile mit sich. Ellie und Lottie erleben gemeinsam mit Jamie, den Partisten der Prinzessin, ein Abenteuer. Es geht hierbei nicht nur um die Prinzessinnenrolle, sondern vielmehr um Freundschaft und Vertrauen.
Beide Charaktere sind echt super. Sowohl Lottie, als auch Ellie werden authentisch dargestellt und man mag sie auf Anhieb. Bei Ellie muss ich zugeben, dass ich sie im ersten Moment doch nicht leiden konnte, aber das änderte sich sehr schnell. Jamie, der Partist, ist ein zurückhaltender und etwas seltsamer Typ, der erst später auftritt. Man erfährt erst gegen Ende des Buches sein Geheimnis und man fängt an, ihn in einem anderen Licht zu sehen. Alles in Einem finde ich jeden einzelnen Charakter auf ihre eigene Art und Weise toll. Auch die anderen Schüler in Rosewood Hall sind sehr glaubwürdig in ihren Rollen. Man konnte die Handlung nie direkt vorhersehen und war dementsprechend überrascht.
Der Schreibstil war ganz in Ordnung. Allerdings wird die gesamte Handlung in der 3. Person erzählt und hauptsächlich aus der Sicht von Lottie. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass es eher um die Prinzessin geht, war daher anfangs etwas verwirrt. Doch mit der Zeit gewöhnt man sich dran, auch wenn ich es lieber aus der „Ich“-Perspektive gelesen hätte. Ansonsten liest sich das Buch sehr leicht und ohne Probleme. Es ist sehr interessant geschrieben und man versucht gemeinsam mit den Mädels sämtliche Rätsel zu lösen.
Das Cover ist ein echter Hingucker! Die Farben sind so schön und zärtlich gehalten – gefällt mir richtig gut. Auch innen ist es sehr schön gemacht: goldene Krönchen und die schön verzierten Kapitel. Sehr Prinzessinnenhaft. 👸💖
„Prinzessin Undercover – Geheimnisse“ von Connie Glynn ist eine sehr süße und sehr kreativ gestaltete Geschichte. Die Klassiker-Prinzessinnen-Märchen, wie etwa „Prinzessin auf der Erbse“ etc. wurden geschickt eingebaut. Die Schule Rosewood Hall ist sehr magisch beschrieben. Durch die verschiedenen Häuser hat man zugleich das Gefühl, man befindet sich in Hogwarts, nur statt mit Zauberern und Hexen eben mit Prinzessinnen. Ich kann „Prinzessin Undercover – Geheimnisse“ von Connie Glynn allen empfehlen, die es gerne Mal verträumt haben und auf Prinzessinnen stehen. Das vom Hersteller empfohlene Alter (12 Jahre) finde ich passend, da es meiner Meinung nach mehr der jüngeren Generation gewidmet ist. Nichtsdestotrotz hatte ich schöne Lesestunden und vergebe 4/5 Sterne. Die Fortsetzung zu diesem Buch soll übrigens im Frühjahr 2019 erscheinen.😊

An dieser Stelle möchte ich mich bei Lovelybooks und beim Verlag bedanken!💘 Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und habe das Buch zugeschickt bekommen. Meine Meinung bleibt wie immer unverfälscht.


Bewertung: ★★★★/★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mona Kasten - Save Us

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören? Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspe...